Wir suchen ab sofort Unterstützung für die Durchführung des Modellprojekts „Wirkungsvolle Klima-Bürgerräte durch Ratsreferenden“, ein Kooperationsprojekt von BBK und Mehr Demokratie e.V. Bei dem Projekt kombinieren wir in vier Kommunen jeweils einen Bürger*innenrat mit einem anschließenden Ratsreferendum. Durch das Projekt soll aufgezeigt werden, wie von Bürger*innenräten empfohlene klimapolitische Maßnahmen verbindlich in die Umsetzung gebracht werden können. Derzeit läuft die Auswahl der Kommunen. Die Umsetzung von Bürger*innenräten und Entscheiden ist bis zum Frühjahr 2026 geplant.

Als Projektmitarbeiter*in unterstützt du die Projektleitung bei der Planung und Umsetzung der Bürger*innenräte sowie der anschließenden Referenden in den verschiedenen Kommunen. Dabei behältst du immer den Überblick über die notwenigen nächsten Schritte, bist Kontaktperson für die Kommunen und koordinierst Absprachen innerhalb der Projektgruppe.

Deine Aufgaben:

  • Koordination der Projektgruppe von BürgerBegehren Klimaschutz und Mehr Demokratie
  • Kommunikation mit Kommunen und anderen Projektpartnern
  • Unterstützung bei Feinkonzeption
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit durch z.B. Mitarbeit an Infomaterialien, Kommunikationsplänen, Pressearbeit
  • Unterstützung bei Vorbereitung und Durchführung der Bürger*innenräte
  • Mitwirkung bei der Evaluation des Projektes

Deine Kenntnisse/ Erfahrungen:

  • Du bist Organisationstalent mit einer Vorliebe für Zeitpläne und To-Do-Listen
  • Du hast Erfahrung mit Projektmanagement und Veranstaltungsorganisation
  • Du hast erste Erfahrungen mit Bürgerräten oder anderen Beteiligungsformen gesammelt
  • Du bist optimalerweise geübt in der Kommunikation mit Kommunalpolitik und -Verwaltung
  • Du hast ausgezeichnete Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Zudem bist du engagiert, arbeitest gerne im Team und bringst Spaß an der Arbeit mit.

Wir bieten Dir:

  • Eine abwechslungsreiche Arbeit in einem innovativen Modellprojekt
  • Eigenständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Einen spannenden Arbeitsplatz in Berlin im Haus der Demokratie und Menschenrechte

Der Arbeitsbeginn ist schnellstmöglich mit einer Laufzeit bis zum 31.3.2026. Die Stelle hat einen Umfang von 20 Wochenarbeitsstunden. Je nach Arbeitsbedarf könnte die Stundenzahl/Vergütung noch angepasst werden. Arbeitsort ist Berlin, Homeoffice ist teilweise möglich.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung per E-Mail bis zum 08.01.2024 an:

bewerbung(at)buerger-begehren-klimaschutz.de