• Die Klimawende von unten kommt!

    Nach dem Erfolg der ersten Auflage, können wir für Juni die Neuauflage des „Klimawende von unten“-Handbuchs ankündigen. Ein Themenschwerpunkt diesmal ist die lokale Wärmewende.

    Mehr...

  • Der erste Bürgerrat Klima für Deutschland

    160 ausgeloste Bürger*innen aus Deutschland diskutieren über Klimaschutz und zeigen Maßnahmen zur Erreichung der Klima-Ziele auf. Die Ergebnisse werden nach der Bundestagswahl der neuen Regierungskoalition überreicht.

    Mehr...

  • Wir nehmen das Erscheinen der Neuauflage der "Klimawende von unten" zum Anlass für den Start einer neuen Online-Veranstaltungsreihe. Sie startet am 2.06. mit der Buchvorstellung »Klimawende von unten«.

    Mehr...

BürgerBegehren Klimaschutz

Es gibt viele Wege zum Klimaschutz: Unter dem Motto „Klimaschutz selber machen“ führt unser Weg über das Engagement der Menschen vor Ort. Wir ermutigen lokale Initiativen ihre Mitbestimmungsmöglichkeiten in Form von Bürger- und Volksbegehren für die Umsetzung einer klimafreundlichen Kommunalpolitik auszuschöpfen und begleiten sie aktiv bei ihrem Weg dorthin.

BBK ist Mitglied der Klima-Allianz Deutschland

Die Klima-Allianz Deutschland ist das breite gesellschaftliche Bündnis für den Klimaschutz. Mit über 140 Mitgliedsorganisationen aus den Bereichen Umwelt, Kirche, Entwicklung, Bildung, Kultur, Gesundheit, Verbraucherschutz, Jugend und Gewerkschaften setzt sie sich für eine ambitionierte Klimapolitik und eine erfolgreiche Energiewende auf lokaler, nationaler, europäischer und internationaler Ebene ein.

 

 

Wir leben Transparenz

Einheitliche Veröffentlichungspflichten für gemeinnützige Organisationen gibt es in Deutschland nicht. Deshalb haben auf Initiative von Transparency International Deutschland e.V. Akteure aus der Zivilgesellschaft und der Wissenschaft zehn grundlegende Punkte definiert, die jede zivilgesellschaftliche Organisation der Öffentlichkeit zugänglich machen sollte. Dazu zählen unter anderem die Satzung, die Namen der wesentlichen Entscheidungsträger sowie Angaben über Mittelherkunft, Mittelverwendung und Personalstruktur.

MEHR ERFAHREN