Umweltfestival am Brandenburger Tor

  19. März 2024 Termine

Das 29. UMWELTFESTIVAL findet am 28. April 2024 von 11-19 Uhr am Brandenburger Tor und auf der Straße des 17. Juni statt.

Alljährlich im Frühsommer verwandelt die GRÜNE LIGA Berlin gemeinsam mit rund 250 Ausstellenden die Straße des 17. Juni zwischen Brandenburger Tor und Großer Stern in eine große ökologische und kulinarische Erlebnismeile. Das UMWELTFESTIVAL ist ein Fest für die ganze Familie und bietet den durchschnittlich 60.000 Besuchenden Umwelt- und Klimaschutz zum Anfassen. Unter dem Motto „Umsonst und draußen, für Jung und Alt“ können sich Besuchende an den rund 250 Ständen über Themen des Umwelt- und Naturschutzes informieren und inspirieren lassen.

Ergänzend dazu gibt es zwei Bühnen, auf denen sich Diskussionen, Preisverleihungen und kulturelle Beiträge abwechseln. Auf dem UMWELTFESTIVAL werden Handlungsalternativen für umwelt- und klimarelevante Problemstellungen erlebbar gemacht. Themen werden spielerisch und einladend vermittelt, alltagstaugliche und umweltschonende Alternativen vorgestellt. Es gibt eine Vielzahl an Mitmachaktionen, insbesondere für Kinder und Jugendliche, und abwechslungreiches ökologisches Streetfood.

Mehr Informationen: www.umweltfestival.de

Aktiv werden

Wärmewende selber machen

Die Wärmeversorgung liegt im Handlungsbereich der Kommunen, deshalb können wir die…
Mehr lesen

Klimawende selber machen

Um die Klimawende vor Ort voranzubringen, können die Mittel der direkten…
Mehr lesen